Spielberichte

Ab und auf und ab

Regionalliga
0 1 Large
Ab und auf und ab

Nach fünf Wochen Vorbereitung startete nun auch das zweite SWE Volley-Team in die neue Saison. Zu Gast hatten wir die Aufsteigerinnen aus der Thüringenliga, VfB Suhl II.

Die Spielerinnen starteten nervös in den ersten Satz, der am Anfang noch auf Augenhöhe verläuft. Viele kleine Unsicherheiten in der Annahme und im Block-Abwehr-Verhalten verhinderten, dass wir gut ins Spiel finden. Mitte des Satzes kippt ein Vorsprung und wir liegen zwei Punkte zurück, die wir nicht mehr aufholen können und somit den Satz mit 22:25 abgeben. Im zweiten Satz beginnen wir ähnlich nervös und rennen einem Rückstand hinterher. Durch einen besser werdenden Angriff können wir den Satz bis zum Schluss offen halten, verlieren ihn aber am Ende knapp mit 26:28. Die Spielerinnen hatten sich nun im Angriff stabilisiert und wollten im dritten Satz noch einmal alles geben. Zum besseren Angriff steigerte sich auch das Blockverhalten und wir gewinnen den Satz mit 25:19. Die gewonnene Sicherheit nehmen wir mit in Durchgang Nummer vier und gewinnen deutlich mit 25:15.

Nun musste der Tiebreak das Spiel entscheiden. Hier zeigten wir wieder Muster wie zu Beginn des Spiels und kommen durch vermeidbare Fehler in einen Rückstand. Im verkürzten letzten Satz, ist das natürlich sehr schwer aufzuholen und so gewinnt Suhl diesen mit 15:11. Der VfB Suhl nimmt zwei Punkte mit gen Süden und wir behalten einen Trostpunkt in der Landeshauptstadt.

Wir bedanken uns bei den zahlreichen Zuschauern und Eltern, die wie immer eine tolle Atmosphäre in der Halle geschaffen haben. Ein Heimspiel lohnt sich, kommt vorbei!

Zu unserem nächsten Spiel bleiben wir in Erfurt und spielen als Gastteam bei der SG Erfurt electronic. Anpfiff ist am Samstag, 22.09.2018, 19 Uhr in der Sporthalle Walter-Gropius-Schule.